ZUR FINANZ-CHECKLISTE
Das Logo von

Finanzwissen für Studierende und Akademiker*Innen

Ich bin fast 18 und hab keine Ahnung von Steuern, Miete oder Versicherungen. Aber ich kann 'ne Gedichtsanalyse schreiben.
In 4 Sprachen.

Naina (@nainablabla), 10. Januar 2015

Ein junger Mann schlägt verzweifelt die Hände vor dem Gesicht zusammen, denn seine Finanzen stellen für ihn ein bisher undurchschaubares Themenfeld dar.

Finanzthemen als "Blackbox" - Geht es Dir ähnlich?

FRAGEN ÜBER FRAGEN...

Wenn Du an Deine Finanzen denkst, fühlst Dich unsicher. Versicherungen, Geldanlage, Altersvorsorge? Kein Plan. Aktuell siehst Du Dich noch nicht in der Lage, Entscheidungen für Deine Finanzen treffen zu können. Dir fehlen Wissen, Informationen, transparente und kompetente Quellen… Du bist einfach nicht "entscheidungsfähig".

Ja, Du hast auch schon Deine Eltern gefragt: "Damit musst Du Dich noch nicht beschäftigen." oder "Lege Dein Geld doch auf einem Sparbuch an!" Als Deine Eltern in Deinem Alter waren, gab es noch ordentlich Zinsen auf Sparbüchern und die Produktvielfalt auf dem Finanzmarkt war recht überschaubar. Ein guter Tipp also - zu damaligen Zeiten.

"Du musst einen ETF-Sparplan machen!" und "Kryptos sind klasse! Ich habe in den letzten Monaten 200€ Plus gemacht.", sagt Dein Umfeld. Findest Du es nicht auch merkwürdig, dass diese "Lösungen" keine Nachteile zu haben scheinen? Sie sind super günstig, mit einem Swipe auf dem Smartphone umgesetzt und sollen auch noch das beste Ergebnis liefern? Ist das realistisch?

Bevor Du etwas umsetzt, möchtest Du Dich also ausführlich informieren. Blöd nur, dass da ein hoch gewachsener Informationsdschungel auf Dich wartet. Da hast Du gerade einfach "keinen Kopf" für. "Das mache ich später." - sagst Du. Aber wann ist eigentlich dieses "später"? Beim Jobstart? Mit Mitte 20? Mit Mitte 30?

WIE WÄR'S MIT JETZT?!

Bist Du bereits finanziell gut aufgestellt?

Hol Dir die kostenfreie Checkliste und finde es heraus!

ZUR FINANZ-CHECKLISTE

Die Herausforderungen bei der privaten Finanzplanung

Die aktuelle Situation ist geprägt von verschwindend geringen Zinsen und schrumpfenden Renten, dennoch sucht man an den meisten deutschen Schulen vergebens nach Fächern, die Zinseszins, Geldanlage und demografischen Wandel thematisieren. Junge Menschen sind in Sachen Finanzbildung auf sich alleine gestellt oder müssen sich auf die Erfahrungen ihrer Eltern verlassen, die jedoch so gar nichts mehr mit der aktuellen Niedrigzinsphase zu tun haben. Laut einer aktuellen Schufa-Umfrage würden sich Jugendliche selbst die Note 3,3 in Bezug auf ihre Finanzkompetenz geben. Und das, obwohl Finanzwissen und private Vorsorge in Anbetracht der aktuellen Situation wichtiger sind denn je!

Schritt 1: Recherche

Du hast den Entschluss gefasst, Deine persönlichen Finanzen "in Angriff" zu nehmen und stehst nun vor einer der größten Herausforderungen: die für Dich relevanten Informationen zu identifizieren. Du siehst Dich mit einem Wust an Informationen und den folgenden Fragen konfrontiert:

  • Wo erhältst Du objektive Informationen - ohne über Affiliate-Links auf die vermeintlich "beste" Lösung verwiesen zu werden?
  • Welche Quellen sind seriös und basieren auf zeitgemäßem Wissen?
  • Sind die Informationen verständlich aufbereitet oder musst Du zusätzlich Fachliteratur wälzen?
  •  Werden neben den Vorteilen auch die Nachteile erläutert?
  • Berücksichtigen die Quellen Deine besondere Situation als Akademiker*In (z.B. steuerliche Aspekte bei überdurchschnittlichem Einkommen) oder sind sie auf "die breite Masse" ausgerichtet?
Eine weißes Sparschwein hat eine Lesebrille auf und nimmt ein Bündel Geldscheine genau unter die Lupe.

Gar nicht so einfach in Zeiten von Social Media, wo es so viele selbst ernannte "Finanzcoaches" gibt. Daher ist es nicht verwunderlich, dass viele junge Menschen bereits bei diesem ersten Schritt das Handtuch werfen.

Eine roas Sparschwein sitzt mit planlosem Blick neben einem Stapel Geldscheine.

Schritt 2: Planung

Nehmen wir mal an, Du hast Dich erfolgreich durch den Informationsdschungel geschlagen. Das ist schon mal super und mehr, als die meisten Studierenden und Akademiker*Innen im Hinblick auf Ihre Finanzen tun - daher ein großes Lob an Dich! Nun stehst Du jedoch vor der zweiten großen Herausforderung - einer konkreten Planung unter Einbezug der zuvor sorgfältig recherchierten Informationen. Du siehst Dich erneut mit zahlreichen Fragen konfrontiert:

  • Wie sind Deine Finanzen aktuell organisiert? Wie verschaffst Du Dir einen Überblick?
  • Womit fängst Du an? Welches Thema solltest Du zuerst angehen?
  • Bis wann solltest Du welches Thema bestenfalls für Dich gelöst haben?
  • Wo gibt es Schnittstellen zwischen Finanzthemen, die Du sinnvollerweise beachten solltest?

Und die Recherche geht von vorne los. Ein Teufelskreis.
Ganz ehrlich: Es wundert mich überhaupt nicht, dass die meisten jungen Menschen ihre Finanzen entweder gar nicht angehen oder die einfachste aber nicht zwingend sinnvollste Lösung wählen, die gerade von der Masse gehyped wird!

LASS MICH DIR HELFEN!

„Durch die heutige Bildungssituation wissen junge Menschen kaum etwas über die Finanzwelt und Versicherungen. Dem stellt sich Sandra entgegen und klärt fachmännisch über ein breites Spektrum sehr komplexer Themen auf. Dabei schafft sie es, diese einfach und verständlich zu erklären und eine gewisse Sensibilität für Finanzfragen und Risiken zu schaffen. [...]"

- Oskar D.

Ein auf Kundenempfehlung basierendes WhoFinance-Siegel von März 2021, das Sandra Lekarczyk als Deutschlands Top Beraterin 2021 auszeichnet.
ZU MEINEN REFERENZEN...

Finanzen verstehen, richtig entscheiden.
Ich helfe Dir dabei.

Erfahre, worauf es bei deinen Finanzen ankommt!

  • Du wünschst Dir eine Art Wegweiser durch den Informationsdschungel?
  • Du möchtest einen Leitfaden, der Dich durch die für Dich wichtigen Finanzthemen führt?
  • Die Informationen sollen kompakt, leicht verständlich und dennoch fachkundig sein?
  • Du willst objektives Expertenwissen, ohne Beeinflussung von Affiliates?
  • Du möchtest über Deine Möglichkeiten aufgeklärt werden - inklusive aller Vor- und Nachteile?
  • Du wünschst Dir auf "Fallstricke" und gängige Denkfehler hingewiesen zu werden?
  • Die Finanz-Tipps sollen praktikabel und direkt auf Deine Finanzen anwendbar sein?
  • Du legst Wert auf gut strukturierte Vorlagen als Hilfestellung für Deine persönliche Finanzplanung?

Und bestenfalls soll das alles KOSTENFREI sein?

Eine Studentin mit lockigem, braunen Haar und karierter Hemdbluse hält lächelnd und motivierend ein rosa Sparschwein in die Kamera.

Dann bist Du hier genau richtig!

"EduFin by Sandra Lekarczyk" ist eine eingetragene Marke im Bereich der Finanzbildung. Egal, ob Du gerne selbst recherchierst, visuellen Content bevorzugst oder Schritt für Schritt an die Hand genommen werden möchtest - wichtig ist, dass Du Dich diesem enorm wichtigen Lebensbereich stellst und ein Bewusstsein für Deine persönlichen Finanzen entwickelst. So vermeidest Du nicht nur existenziell bedrohliche Szenarien, sondern öffnest Dir auch viele Türen im Hinblick auf Deine wirtschaftlichen Ziele und Wünsche.

Im Folgenden habe ich Dir eine Übersicht zu den Quellen und Formaten zusammen gestellt, in denen Du die für Deine private Finanzplanung relevanten Informationen findest. Wähle einfach die Variante, die aus Deiner Sicht für Dich den größten Erfolg verspricht!

Produktbild vom kostenfreien Online-Kurs

Kostenfreier Mini-Kurs

Schritt für Schritt zum individuellen Finanzkonzept...

Perfekt für Dich, wenn Du Deine persönlichen Finanzen in eigenem Tempo angehen möchtest.

Ein kostenfreies, kurzes Lernprogramm, das Dich Schritt für Schritt beim Organisieren und Strukturieren Deiner persönlichen Finanzen unterstützt. Hier findest du alles - von Videoanleitungen über Checklisten bis hin zu konkreten Handlungsempfehlungen.

ZUM ONLINE-KURS
Produktbild von den kostenfreien Seminaren und Webinaren zu Finanzthemen.

Seminare/Webinare

Perfekt für Dich, wenn Du Finanzthemen gerne interaktiv und in einer Gruppe besprichst.

Der Klassiker: Konkrete Seminare und Webinare rund um die Themen "Financial Education" und "Grundlagen der Geldanlage", bei denen Du in einem überschubaren Zeitraum von max. 90 min die wichtigsten Informationen vermittelt bekommst.

Produktbild vom Finanz-Blog auf

BLOG für Finanzplanung

Perfekt für Dich, wenn Du Dich selbst informieren und eigenständig vorgehen möchtest.

Eine kleine Online-Bibliothek, in der Du Dich nicht nur zu diversen Finanzthemen und den häufigsten Fragestellungen rund um die persönlichen Finanzen informieren kannst, sondern auch zahlreiche, bewährte Tipps aus einem professionellen Wissenschatz erhältst.

Produktbild zur individuellen Beratung durch Sandra Lekarczyk.

Individuelle Beratung

Perfekt für Dich, wenn Du schon konkrete Vorstellungen für Deine Finanzen/eine komplexe Situation hast und individuelle Lösungen benötigst.

Ein kostenfreier Gesprächstermin für konkrete Fragestellungen zur individuellen Situation. Hier bekommst Du spezifische Tipps und kannst aus den möglichen Lösungen die passenden Optionen wählen.

Produktbild mit dem

Finanzhäppchen

Perfekt für Dich, wenn Du visuellen Content und kleine Wissenshäppchen bevorzugst.

Regelmäßige Stories und Reels auf Basis von Profi-Wissen rund um das Thema Finanzen auf der Plattform Instagram. Motivation und Inspiration in kleinen Häppchen zum Nachdenken und Anwenden.

ZU DEN VERANSTALTUNGEN
COMING SOON!
1:1-COACHING
COMING SOON!

Für wen sind die Inhalte geeignet? 

für StudIERENDE und AKADEMIKER*INNEN

Diese Seite ist für Dich perfekt, wenn Du...

  • angehende/r Absolvent/in oder akademische/r Berufsstarter/in bist,
  • Dir einen besseren Überblick zu Deinen persönlichen Finanzen wünschst,
  • Deine finanziellen Möglichkeiten kennen möchtest,
  • objektive und ganzheitliche Informationsquellen bevorzugst,
  • finanzielle Fehlentscheidungen vermeiden möchtest,
  • für Deine Zukunft finanziell optimal und solide aufgestellt sein möchtest.

WICHTIGER HINWEIS: Diese Inhalte sind NICHT für Dich geeignet, wenn Du...

  • eigentlich "ganz zufrieden" mit Deinen Finanzen bist,
  • Finanzthemen gerne noch weiter aufschieben möchtest,
  • daran glaubst, "dass alles schon irgendwie werden wird",
  • lieber 08/15-Methoden aus dem Internet nutzen möchtest,
  • gerne Excel-Tabellen baust und meinst die Themen damit selbst lösen zu können.
Ein motivierendes Bild, auf dem mehrere junge Männer und Frauen in Business Casual-Outfits vor ihren Schreibutensilien in einem Vorlesungsraum sitzen und jeweils beide Daumen in die Höhe strecken.

„Ich bin fast fertig mit meinem Master und hatte keine Ahnung von Versicherungen und Geldanlagen. Sandra hat mir einen Überblick über die Notwendigkeit einzelner Versicherungen verschafft [...]. Dabei hat sie alles sehr unkompliziert erklärt. [...] Unverständliches hat sie mit Beispielen, Grafiken und Schaubildern veranschaulicht. [...] Deshalb kann ich Sandra jederzeit bedenkenlos weiterempfehlen. [...]"

- Thao H.

Ein auf Kundenempfehlungen basierendes WhoFinance-Siegel von Oktober 2020, das Sandra Lekarczyk als Top 200 Beraterin für BU-Versicherung auszeichnet.
ZU MEINEN REFERENZEN...

Wer coacht dich?

ERHALTE PRoFI-Tipps von der Expertin

M.Sc. Sandra Lekarczyk ist zertifizierte Beraterin für Finanzthemen mit mehrjähriger Beratungs- und Betreuungserfahrung, unabhängige Finanzmaklerin und Gründerin von "EduFin by Sandra Lekarczyk" sowie "Finanzhäppchen" (demnächst auf Instagram verfügbar).

MEHR ÜBER SANDRA AUF SA-KA-LE.DE
Ein Bild von Sandra Katarzyna Lekarczyk in weißer Bluse und schwarzem Blazer vor einem goldenen Brushstroke.

Bist Du bereit Deine Wissenslücke zu schließen?

Finanzwissen für Studierende und Akademiker*Innen

ZUR FINANZ-CHECKLISTE

Ich bin fast 18 und hab keine Ahnung von Steuern, Miete oder Versicherungen. Aber ich kann 'ne Gedichtsanalyse schreiben. In 4 Sprachen.

Naina (@nainablabla), 10. Januar 2015

Ein junger Mann schlägt verzweifelt die Hände vor dem Gesicht zusammen, denn seine Finanzen stellen für ihn ein bisher undurchschaubares Themenfeld dar.

Finanzthemen als "Blackbox" - Geht es Dir ähnlich?

Fragen über Fragen...

Wenn Du an Deine Finanzen denkst, fühlst Dich unsicher. Versicherungen, Geldanlage, Altersvorsorge? Kein Plan. Aktuell siehst Du Dich noch nicht in der Lage, Entscheidungen für Deine Finanzen treffen zu können. Dir fehlen Wissen, Informationen, transparente und kompetente Quellen… Du bist einfach nicht "entscheidungsfähig".

Ja, Du hast auch schon Deine Eltern gefragt: "Damit musst Du Dich noch nicht beschäftigen." oder "Lege Dein Geld doch auf einem Sparbuch an!" Als Deine Eltern in Deinem Alter waren, gab es noch ordentlich Zinsen auf Sparbüchern und die Produktvielfalt auf dem Finanzmarkt war recht überschaubar. Ein guter Tipp also - zu damaligen Zeiten.

"Du musst einen ETF-Sparplan machen!" und "Kryptos sind klasse! Ich habe in den letzten Monaten 200€ Plus gemacht.", sagt Dein Umfeld. Findest Du es nicht auch merkwürdig, dass diese "Lösungen" keine Nachteile zu haben scheinen? Sie sind super günstig, mit einem Swipe auf dem Smartphone umgesetzt und sollen auch noch das beste Ergebnis liefern? Stimmt das?

Bevor Du etwas umsetzt, möchtest Du Dich also ausführlich informieren. Blöd nur, dass da ein hoch gewachsener Informationsdschungel auf Dich wartet. Da hast Du gerade einfach "keinen Kopf" für. "Das mache ich später." - sagst Du. Aber wann ist eigentlich dieses "später"? Beim Jobstart? Mit Mitte 20? Mit Mitte 30?

WIE WÄR'S MIT JETZT?!

Bist Du bereits finanziell gut aufgestellt?

Hol Dir die kostenfreie Checkliste und finde es heraus!

ZUR FINANZ-CHECKLISTE

Die Herausforderungen bei der privaten Finanzplanung

Die aktuelle Situation ist geprägt von verschwindend geringen Zinsen und schrumpfenden Renten, dennoch sucht man an den meisten deutschen Schulen vergebens nach Fächern, die Zinseszins, Geldanlage und demografischen Wandel thematisieren. Junge Menschen sind in Sachen Finanzbildung auf sich alleine gestellt oder müssen sich auf die Erfahrungen ihrer Eltern verlassen, die jedoch so gar nichts mehr mit der aktuellen Niedrigzinsphase zu tun haben. Laut einer aktuellen Schufa-Umfrage würden sich Jugendliche selbst die Note 3,3 in Bezug auf ihre Finanzkompetenz geben. Und das, obwohl Finanzwissen und private Vorsorge in Anbetracht der aktuellen Situation wichtiger sind denn je!

Eine weißes Sparschwein hat eine Lesebrille auf und nimmt ein Bündel Geldscheine genau unter die Lupe.

Schritt 1: Recherche

Du hast den Entschluss gefasst, Deine persönlichen Finanzen "in Angriff" zu nehmen und stehst nun vor einer der größten Herausforderungen: die für Dich relevanten Informationen zu identifizieren. Du siehst Dich mit einem Wust an Informationen und den folgenden Fragen konfrontiert:

  • Wo erhältst Du objektive Informationen - ohne über Affiliate-Links auf die vermeintlich "beste" Lösung verwiesen zu werden?
  • Welche Quellen sind seriös und basieren auf zeitgemäßem Wissen?
  • Sind die Informationen verständlich aufbereitet oder musst Du zusätzlich Fachliteratur wälzen?
  •  Werden neben den Vorteilen auch die Nachteile erläutert?
  • Berücksichtigen die Quellen Deine besondere Situation als Akademiker*In (z.B. steuerliche Aspekte bei überdurchschnittlichem Einkommen) oder sind sie auf "die breite Masse" ausgerichtet?
Eine roas Sparschwein sitzt mit planlosem Blick neben einem Stapel Geldscheine.

Schritt 2: Planung

Nehmen wir mal an, Du hast Dich erfolgreich durch den Informationsdschungel geschlagen. Das ist schon mal super und mehr, als die meisten Studierenden und Akademiker*Innen im Hinblick auf Ihre Finanzen tun - daher ein großes Lob an Dich! Nun stehst Du jedoch vor der zweiten großen Herausforderung - einer konkreten Planung unter Einbezug der zuvor sorgfältig recherchierten Informationen. Du siehst Dich erneut mit zahlreichen Fragen konfrontiert:

  • Wie sind Deine Finanzen aktuell organisiert? Wie verschaffst Du Dir einen Überblick?
  • Womit fängst Du an? Welches Thema solltest Du zuerst angehen?
  • Bis wann solltest Du welches Thema bestenfalls für Dich gelöst haben?
  • Wo gibt es Schnittstellen zwischen Finanzthemen, die Du sinnvollerweise beachten solltest?

Und die Recherche geht von vorne los. Ein Teufelskreis.
Ganz ehrlich: Es wundert mich überhaupt nicht, dass die meisten jungen Menschen ihre Finanzen entweder gar nicht angehen oder die einfachste aber nicht zwingend sinnvollste Lösung wählen, die gerade von der Masse gehyped wird!

LASS MICH DIR HELFEN!

„Durch die heutige Bildungssituation wissen junge Menschen kaum etwas über die Finanzwelt und Versicherungen. Dem stellt sich Sandra entgegen und klärt fachmännisch über ein breites Spektrum sehr komplexer Themen auf. Dabei schafft sie es, diese einfach und verständlich zu erklären und eine gewisse Sensibilität für Finanzfragen und Risiken zu schaffen. [...]"

- Oskar D.

Ein auf Kundenempfehlungen basierendes WhoFinance-Siegel von März 2021, das Sandra Lekarczyk als Deutschlands Top Beraterin 2021 auszeichnet.
ZU MEINEN REFERENZEN...
Eine Studentin mit lockigem, braunen Haar und karierter Hemdbluse hält lächelnd und motivierend ein rosa Sparschwein in die Kamera.

Finanzen verstehen, richtig entscheiden.
Ich helfe Dir dabei.

ERFAHRE, WORAUF ES BEI DEINEN FINANZEN ANKOMMT!

  • Du wünschst Dir eine Art Wegweiser durch den Informationsdschungel?
  • Du möchtest einen Leitfaden, der Dich durch die für Dich wichtigen Finanzthemen führt?
  • Die Informationen sollen kompakt, leicht verständlich und dennoch fachkundig sein?
  • Du willst objektives Expertenwissen, ohne Beeinflussusng von Affiliates?
  • Du möchtest über Deine Möglichkeiten aufgeklärt werden - inklusive aller Vor- und Nachteile?
  • Du wünschst Dir auf "Fallstricke" und gängige Denkfehler hingewiesen zu werden?
  • Die Finanz-Tipps sollen praktikabel und direkt auf Deine Finanzen anwendbar sein?
  • Du legst Wert auf gut strukturierte Vorlagen als Hilfestellung für Deine persönliche Finanzplanung?

Und bestenfalls soll das alles KOSTENFREI sein?

Dann bist Du hier genau richtig!

"EduFin by Sandra Lekarczyk" ist eine eingetragene Marke im Bereich der Finanzbildung. Egal, ob Du gerne selbst recherchierst, visuellen Content bevorzugst oder Schritt für Schritt an die Hand genommen werden möchtest - wichtig ist, dass Du Dich diesem enorm wichtigen Lebensbereich stellst und ein Bewusstsein für Deine persönlichen Finanzen entwickelst. So vermeidest Du nicht nur existenziell bedrohliche Szenarien, sondern öffnest Dir auch viele Türen im Hinblick auf Deine wirtschaftlichen Ziele und Wünsche.

Im Folgenden habe ich Dir eine Übersicht zu den Quellen und Formaten zusammen gestellt, in denen Du die für Deine private Finanzplanung relevanten Informationen findest. Wähle einfach die Variante, die aus Deiner Sicht für Dich den größten Erfolg verspricht!

Produktbild vom kostenfreien Online-Kurs

Perfekt für Dich,..

... wenn Du Deine persönlichen Finanzen in eigenem Tempo angehen möchtest.

Ein kostenfreies, kurzes Lernprogramm, das Dich Schritt für Schritt beim Organisieren und Strukturieren Deiner persönlichen Finanzen unterstützt. Hier findest du alles - von Videoanleitungen über Checklisten bis hin zu konkreten Handlungsempfehlungen.

ZUM ONLINE-KURS
Produktbild von den kostenfreien Seminaren und Webinaren zu Finanzthemen.

Perfekt für Dich,..

... wenn Du Finanzthemen gerne interaktiv und in einer Gruppe besprichst.

Der Klassiker: Konkrete Seminare und Webinare rund um die Themen "Financial Education" und "Grundlagen der Geldanlage", bei denen Du in einem überschubaren Zeitraum von max. 90 min die wichtigsten Informationen vermittelt bekommst.

ZU DEN VERANSTALTUNGEN
Produktbild vom Finanz-Blog auf

Perfekt für Dich,..

... wenn Du Dich selbst informieren und eigenständig vorgehen möchtest.

Eine kleine Online-Bibliothek, in der Du Dich nicht nur zu diversen Finanzthemen und den häufigsten Fragestellungen rund um die persönlichen Finanzen informieren kannst, sondern auch zahlreiche, bewährte Tipps aus einem professionellen Wissenschatz erhältst.

COMING SOON!
Produktbild zur individuellen Beratung durch Sandra Lekarczyk.

Perfekt für Dich,..

... wenn Du schon konkrete Vorstellungen für Deine Finanzen/eine komplexe Situation hast und individuelle Lösungen benötigst.

Ein kostenfreier Gesprächstermin für konkrete Fragestellungen zur individuellen Situation. Hier bekommst Du spezifische Tipps und kannst aus den möglichen Lösungen die passenden Optionen wählen.

1:1-COACHING
Produktbild mit dem

Perfekt für Dich,..

... wenn Du visuellen Content und kleine Wissenshäppchen bevorzugst.

Regelmäßige Stories und Reels auf Basis von Profi-Wissen rund um das Thema Finanzen auf der Plattform Instagram. Motivation und Inspiration in kleinen Häppchen zum Nachdenken und Anwenden.

COMING SOON!

„Was mich am meisten begeistert ist, dass ich endlich meine Finanzen in den Griff bekommen habe und einen besseren Überblick darüber habe, wo mein Geld jeden Monat hingeht. [...] Die Beratung hat Auswirkungen auf mein Leben, da ich mir seitdem wesentlich mehr Gedanken über meine (finanzielle) Zukunft mache. Aber im positiven Sinne. Dabei geht es natürlich besonders auch um eine finanzielle Absicherung im Alter. Auch wenn das Ganze momentan noch eher theoretisch ist, da ich ja leider noch kein Einkommen habe, macht es Sinn sich darüber jetzt schon Gedanken zu machen. [...]"

- Marie T.

Ein auf Kundenempfehlungen basierendes WhoFinance-Siegel von Februar 2020, das Sandra Lekarczyk als Top Beraterin für Geldanlage auszeichnet.
ZU MEINEN REFERENZEN...
Ein motivierendes Bild, auf dem mehrere junge Männer und Frauen in Business Casual-Outfits vor ihren Schreibutensilien in einem Vorlesungsraum sitzen und jeweils beide Daumen in die Höhe strecken.

Für wen sind die Inhalte geeignet? 

für StudIERENDE und AKADEMIKER*INNEN

Diese Seite ist für Dich perfekt, wenn Du...

  • angehende/r Absolvent/in oder akademische/r Berufsstarter/in bist,
  • Dir einen besseren Überblick zu Deinen persönlichen Finanzen wünschst,
  • Deine finanziellen Möglichkeiten kennen möchtest,
  • objektive und ganzheitliche Informationsquellen bevorzugst,
  • finanzielle Fehlentscheidungen vermeiden möchtest,
  • für Deine Zukunft finanziell optimal und solide aufgestellt sein möchtest.

WICHTIGER HINWEIS: Diese Inhalte sind NICHT für Dich geeignet, wenn Du...

  • eigentlich "ganz zufrieden" mit Deinen Finanzen bist,
  • Finanzthemen gerne noch weiter aufschieben möchtest,
  • daran glaubst, "dass alles schon irgendwie werden wird",
  • lieber 08/15-Methoden aus dem Internet nutzen möchtest,
  • gerne Excel-Tabellen baust und meinst die Themen damit selbst lösen zu können.

„Ich bin fast fertig mit meinem Master und hatte keine Ahnung von Versicherungen und Geldanlagen. Sandra hat mir einen Überblick über die Notwendigkeit einzelner Versicherungen verschafft [...]. Dabei hat sie alles sehr unkompliziert erklärt. [...] Unverständliches hat sie mit Beispielen, Grafiken und Schaubildern veranschaulicht. [...] Deshalb kann ich Sandra jederzeit bedenkenlos weiterempfehlen. [...]"

- Thao H.

Ein auf Kundenempfehlungen basierendes WhoFinance-Siegel von Oktober 2020, das Sandra Lekarczyk als Top 200 Beraterin für BU-Versicherung auszeichnet.
ZU MEINEN REFERENZEN...
Ein Bild von Sandra Karatzyna Lekarczyk in weißer Bluse und schwarzem Blazer vor einem goldenen Brushstroke.

Wer coacht dich?

ERHALTE PRoFI-Tipps von der Expertin

M.Sc. Sandra Lekarczyk ist zertifizierte Beraterin für Finanzthemen mit mehrjähriger Beratungs- und Betreuungserfahrung, unabhängige Finanzmaklerin und Gründerin von "EduFin by Sandra Lekarczyk" sowie "Finanzhäppchen" (demnächst auf Instagram verfügbar).

MEHR ÜBER SANDRA AUF SA-KA-LE.DE

Bist Du bereit Deine Wissenslücke zu schließen?

©2020/2021 EduFin by Sandra Lekarczyk, alle Rechte vorbehalten.

Jeweils eine Check- und Aufgabenliste, die als Hilfestellung für die persönliche Finanzplanung dienen.

Du suchst hilfreiche Vorlagen
für Deine Situation?

HIER KLICKEN!
Zahlreiche junge Menschen sitzen in einem Seminarraum und hören sich einen Vortrag zu Finanzthemen an. Eine junge Frau hebt die Hand für eine Frage an die Referentin.

Du möchtest an einem Seminar/Webinar teilnehmen?

HIER KLICKEN!
Drei Würfel mit entsprechenden Icon symbolisieren die Kontaktmöglichkeiten.

Du hast Fragen?

Sie haben Fragen?

HIER KLICKEN!

©2020/2021 EduFin  by Sandra Katarzyna Lekarczyk, alle Rechte vorbehalten.

Kurzlink zu www.Sa-Ka-Le.de
Icon von